Willkommen auf der Homepage des Luftkurorts Markt Falkenstein!

Der Luftkurort Markt Falkenstein ist ein aktiver und attraktiver Ort im Vorderen Bayerischen Wald. In Falkenstein finden Sie all die Einrichtungen, die einen Ort für Einheimsche und Urlauber lebens- und liebenswert machen. Eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Allgemeinärzten, Zahnärzten, einer Apotheke, Lebensmittelmärkte, Kindergarten, Kindertagesstätte, Grund- und Hauptschule sowie einer gute Anbindung zu den Realschulen und Gymnasien in Roding und Cham.
Im Sommer bietet ein beheiztes Freibad mit Breit-Wasserrutsche den Urlaubern und Einheimischen Erholung und Freizeitspass, im Winter der Skilift und die gespurten Loipen. Eine Vielzahl markierter Wanderwege ergänzt das Angebot. Auch das leibliche Wohl braucht in Falkenstein nicht zu kurz kommen. Ein breites gastronomisches Angebot vom Biergarten bis zur Burggaststätte mit historischem Ambiente erwartet die Gäste. Aktive Vereine bilden das Rückgrat der Gemeinschaft und prägen das öffentliche Leben mit ihren zahlreichen Angeboten von sportlich bis kulturell.

Hier auf der Startseite finden sie aktuelle Informationen und Nachrichten aus dem Luftkurort Markt Falkenstein:

RSS-Feed abonnieren

Seite
1 2»

Bekanntmachung der Amtstage des Notars im Jahr 2015 im Rathaus Falkenstein

Die Marktgemeinde führt die Tradition weiter - auch den 21. Falkensteiner  Christkindlmarkt wird ein Christkind zieren, das in diesem Jahr von Lena Solleder aus Völling verkörpert wird. Als Engel werden ihr neben Madeleine Griesbeck (Falkenstein),
Sophie Penzkofer (Völling), Julia Steibl (Völling) und Theresa Steibl (Völling) zur Seite stehen. Marktgemeinderat Matthias Stubenhofer aus Arrach wird wieder in die Rolle des Nikolauses schlüpfen.

Ab 01. Dezember können bereits Karten für die Burghofspielsaison 2015  erworben werden. Geschenktipp für Weihnachten: Verschenken Sie einen Gutschein für die Burghofspiele Falkenstein!

Fast 2400 Päckchen haben die Weihnachtstrucker Daniel Promesberger, Michael Schmidbauer, Christopher Schegerer und Dominik Artmann 2013 an hilfsbedürftige Familien in Rumänien überreichen können. Auch dieses Jahr werden sich die vier Weihnachtstrucker auf den langen Weg machen, um die Not von Mittellosen zu lindern und ihnen etwas Gutes zu tun. Daher rufen sie wieder in der Vorweihnachtszeit die Bevölkerung dazu auf, Hygiene- und Grundnahrungsmittel für die Bedürftigen zu packen.

Die Päckchen können dann in den Lidl-Filialen im Landkreis abgegeben werden. Außerdem werden die vier am 20. Dezember durch den südwestlichen Landkreis touren, um an speziellen Sammelpunkten die Päckchen abzuholen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Oberpfälzer Heimatvereine in München hatte wie alle Jahre seit 1961 wieder einen Oberpfälzer Heimattag organisiert. Das besondere in diesem Jahr: Die Gestaltung des Jahresgottesdienstes am Vormittag in der Stadtpfarrkirche St. Peter und der Sitzweil am Nachmittag des 9. November hatte die Marktgemeinde Falkenstein übernommen, weshalb drei Busse, gefüllt mit Musikanten, Akteuren und Ehrengästen, gen München aufgebrochen waren, wo sie von den Vorsitzenden der „Landsmannschaft Falkenstein und Umgebung in München“, Konrad Wagner und Sonja Prem, erwartet wurden.

Bereits zum vierten Mal möchte die Falkensteiner Geschäftswelt eine Adventskalenderaktion auf die Beine stellen.

Geworben wird wieder mit Flyern und Plakaten. Das dreimal sechs Meter große Banner wird auch heuer wieder am Gebäude der „Falkensteiner Backstub’n“ aufgehängt und so gut sichtbar bei den Passanten am Marktplatz auf die Aktion aufmerksam machen.

Ab 1. Dezember wird täglich ein Gewinner gezogen. Teilnehmen kann jeder und zwar kostenlos. Jeden Tag gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro zu gewinnen.

Die Vorbereitungen für den Christkindlmarkt 2014 laufen auf Hochtouren!

Katzen-Kastrationsaktion der Ehrenamtlichen Katzenhilfe Landkreis Cham e.V.
vom 15. November 2014 bis 15. März 2015!

Die Burghofspiele Falkenstein gibt es im Jahr 2015 seit 40 Jahren. Da János Kapitány, der Regisseur des diesjährigen Stücks „Don Camillo und Peppone“, aus beruflichen Gründen
2015 nicht mehr zur Verfügung steht, hatte sich Peter Hintermeier als Koordinator der Burghofspiele auf die Suche nach einem neuen Spielleiter gemacht und ein Regisseur-Duo gefunden.

Bei Fundtieren muß die Gemeinde nicht für Tierarztkosten aufkommen, wenn Sie nicht vor der Behandlung über das Fundtier informiert wurde.


Seite
1 2»