VG-Falkenstein-App

Unsere App zum Download:

für Android

Google Store

für iOS / Apple

 Link zu Itunes

"Von der Kunst mit Vögeln zu jagen"

Eröffnung der Sonderausstellung im Museum Jagd und Wild am 18.05.2017

Der berühmteste Falkner des Mittelalters war Kaiser Friedrich II. von Hohenstaufen (1194-1250).

Sein Buch „De arte venandi cum avibus“ (Von der Kunst mit Vögeln zu jagen) gilt als Meilenstein in der Geschichte der Ornithologie. Die Erkenntnisse dieses allgemein als Falkenbuch bekannten Standardwerkes sind auch heute noch in ihren Grundzügen gültig. Über Jahrhunderte hinweg war es in Vergessenheit geraten.  

Das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg hat dazu eine Wanderausstellung konzipiert, die für das Museum Jagd und Wild auf der Burg Falkenstein angepasst  wurde. Sie wird bereichert mit Exponaten aus dem eigenen Sammlungsbestand. Mit der aktuellen Sonderschau haben Besucher die Gelegenheit, das im Museum Jagd und Wild auf der Burg Falkenstein in der Dauerausstellung präsentierte Schwerpunktthema Falknerei zu vertiefen.

Burgstr. 10-12, 93167 Falkenstein, tourist@markt-falkenstein.de, www.markt-falkenstein

« Zurück