VG-Falkenstein-App

Unsere App zum Download:

für Android

Google Store

für iOS / Apple

 Link zu Itunes

Maibaum in Falkenstein

Natürlich schön in Falkenstein –
Unvergessliche Urlaubstage im Vorderen Bayerischen Wald

Der Luftkurort Falkenstein liegt inmitten der abwechslungsreichen Landschaft des Naturparks "Vorderer Bayerischer Wald". Die Schönheit und Vielfalt der Landschaft erschließen sich dem Gast bereits bei der Anreise. Egal aus welcher Richtung man kommt, es bietet sich stets ein herrlicher Blick auf den Ort Falkenstein und die alles beherrschende Burg. Die Schönheit des vorderen Bayerischen Waldes, die romantische Lage und die mittelalterliche Burg machten Falkenstein und seine Umgebung schon im frühen 20. Jahrhundert zu einem Naherholungsgebiet für die Stadt Regensburg und zu einem beliebten Ort für die "Sommerfrische". Auf dieser Tradition aufbauend hat sich Falkenstein zu einem moderen Ferienort entwickelt, der nicht nur den Wanderer und Naturliebhaber anspricht, sondern sich vor allem für Familienurlaub anbietet.

Freibad FalkensteinDer Markt Falkenstein mit seinem historischem Rathaus, seiner Burg und dem umgebenden Schlosspark hat für alle etwas zu bieten. Für Familien, Sonnenanbeter und Sportler gibt es ein Erlebnis-Freibad mit Breit-Wasserrutsche, großzügiger Liegewiese, Beachvolleyball-Feld und Minigolfplatz. Für den gesundheitsbewußten Besucher gibt es eine Kneipp-Anlage. Wanderer, Jogger und Nordic-Walker finden ein gut ausgebautes und großzügiges Wanderwegenetz vor. Angler können in der näheren Umgebung an verschiedenen Gewässern ihrem Hobby frönen. Im Winter  werden die Langlauf-Streckenloipe auf der ehemaligen Bahnlinie sowie einige Rundkurs-Loipen gespurt und der Skilift in Betrieb genommen. Falkenstein ist auch an das weitläufige Radwegenetz des Landkreises Cham angebunden. Von Regensburg nach Falkenstein radeln Sie auf der ehemaligen Bahntrasse – einem familienfreundlichen Radweg – entlang blühender Wiesen durch die waldreiche Landschaft.

Das bekannte Wahrzeichen von Falkenstein ist die im Jahr 1074 durch den Bischof von Regensburg erbaute Burg Falkenstein. Sie liegt umgeben vom zweitgrößten Natur- und Felsenpark Bayerns auf einem wildzerklüfteten Granitkegel. Auf einer Wanderung durch diesen Burg Falkenstein im Maisogenannten „Schlosspark“ entdecken Sie bizarre Felsformationen wie das „Froschmaul“, die „Himmelsleiter“ oder das „Herzbeutelgässchen“. Zudem befindet sich in der Burg Falkenstein das Museum „Jagd und Wild“, das dem Besucher durch Trophäen, präparierte Tiere oder auch Jagdwaffen das Thema Jagd und Natur nahe bringt. Zusätzlich werden in den Sommermonaten jährlich wechselnde Sonderausstellungen zu den verschiedensten Themen gezeigt. Auch die von Juni bis August jährlich stattfindenden Burghofspiele Falkenstein (Freilicht-Theater) im romantischen Burginnenhof ziehen Besucher aus nah und fern an.










Natürlich gibt es in Falkenstein und Umgebung ein breites Spektrum an einladenden Gaststätten, Cafes, Restaurants, Landgasthäuser und urigen Ausflugslokalen. Hier findet jeder etwas nach seinen Geschmack!

Unterkünfte aller Art, Hotel, Gaststätten, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Urlaub auf dem Bauernhof, all das finden Sie im online-buchbaren Unterkunftsverzeichnis!

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.