Angeln

AngelnFalkenstein

Weißmüller-Weiher (u.a. Karpfen)

Burghofspiele Falkenstein

Der malerische Luftkurort Falkenstein im Bayerischen Wald ist weit über die Grenzen des Landkreises Cham hinaus bekannt für seine Burghofspiele. Seit 1976 bietet der romantische Innenhof der Burg jeden Sommer die ideale Kulisse für spannende und unterhaltsame Theaterabende. Anspruchsvolle Stoffe und Themen werden unter professioneller Regie durch ein engagiertes und erfahrenes Ensemble mit viel Witz, Spielfreude und Situatuionskomik präsentiert. Die Nähe zum Publikum im überschaubaren Burghof ermöglicht dabei einen sehr direkten und intesiven Kontakt mit den Zuschauern und schafft so die Voraussetzung für einmalige, unvergessliche Theatererlebnisse.

Alter Lokschuppen

Alter LokschuppenDer frühere Lokschuppen in Falkenstein bietet ein ideales Ambiente für Ausstellungen aller Art.
Zahlreiche heimische Künstler und Vereine nutzen die Räumlichkeiten zu wechselnden Präsentationen!

Jagdmuseum Falkenstein

Museum

Falkenstein

Dem Besucher werden durch Trophäen und präparierte Tiere nicht nur Jagd und Natur nahe gebrach, sondern auch die Hintergründe der Jagd und die Zusammenhänge zwischen Jagd und Kultur aufgezeigt. Das Thema Jagdgeschichte behandelt die Entwicklung der Jagdwaffen sowie sowie jegliches Brauchtum über Epochen hinweg, wobei natürlich auch auf die Falknerei eingegangen wird.

Darüber hinaus geben jährlich wechselnde Sonderausstellungen einen interessanten Einblick in spezielle Details aus dem Bereich Jagd und Natur.

Kneippbecken

Kneippbecken Falkenstein

Kneippbecken in Falkenstein, Tannerlstraße:
Eine Wohltat für die Venen sind die traditionellen Wechselfußbäder. Sie sorgen für Abkühlung und stabilisieren den Kreislauf. Beim Kneippgang durchwatet man im Storchenschritt das Becken. Das Becken ist optimal angeordnet  als Kneipprondell. In der Mitte gibt ein in Hüfthöhe angebrachtes Geländer sicheren Halt.

Kultur in Wörth a.d. Donau

Kultur in WörthDie Idee, regelmäßig Kulturveranstaltungen in Wörth zu organisieren, wurde 2005 im Kulturausschuss der Stadt geboren und wird dort mit überraschend großem Erfolg auch umgesetzt.

Das Programm mit Schwerpunkt Musik ist sehr vielfältig. Die Richtungen reichen von Rock, Blues über Jazz und (echte) Volksmusik bis zur klassischen Musik. Auswahlkriterium ist ausschließlich die Qualität der künstlerischen Leistung.

Im Sommer und Herbst finden die Veranstaltungen im Schlosskeller oder im Schlosshof statt. In der restlichen Zeit bietet das Rondellzimmer im Schloss die geeignete Atmosphäre für Konzerte, Lesungen usw. Für Ausstellungen steht die Galerie unter dem Burgfried zur Verfügung.

Langlaufloipen

LanglaufloipenFalkenstein

Rundkurs "Ölbergkapelle" 3 km
Rundkurs "Ruderszell" 4,5 km
Rundkurs "Tannerl" 7 km
Rundkurs "Wiesenfelden" 10 km

Streckenloipe "Bahndamm" 15 km (hin und zurück, bis Gemeindegrenze)

RettenbachEinstieg zum Rundkurs "Ruderszell" 4,5 km

Radsport

Radsport

Sie können bei uns gut auf beschilderten Radwanderwegen locker pedalieren (teilweise mit Bus-Transfer), knackige Mountainbike-Ritte wagen (auch mit Führung) und Langstrecken-Touren in idyllischer Bayerwald-Landschaft unternehmen (auf der Original-Europacup-Strecke des Arber-Radmarathons etwa oder rund um Roding, Etappenort der Internationalen Bayernrundfahrt. Der Regentalradweg führt Sie von der Mündung in Regensburg bis nahe an die Quelle in Bayerisch Eisenstein, entlang am Regen, dem ursprünglichen Lebensquell des Bayerischen Waldes, an dem sich prachtvolle Zeugen aus der Vergangenheit reihen. Auf dem Donau-Regen-Radweg können Sie reizvolle Abstecher in den fruchtbaren Gäuboden im Donatal machen. Eine weitere Anbindung an den Donauradweg besteht auch vom Bahnweg Regensburg-Falkenstein aus.

Reitsport

ReitsportMichelsneukirchenOrtsteil Bruckmühl, Hans Mangelkramer, Tel. (09467) 676, Reithalle, Reitplatz im Freien, Dressurbahn, Parcours, Reitlehrer.

Skipisten und -lifte

SkiliftFalkenstein

Krankenhausstr., Länge 400 m,
Höhenunterschied 70 m, Flutlicht

Rettenbach

Schmalzlalm, Länge 500 m,
Höhenunterschied 70 m, Flutlicht

Tennis und Squash

Tennisplatz Falkenstein
TennisFalkenstein3 Sandplätze
SquashRodingSport-Center, Am Esper 31, Tel. (09461) 52 16
Wörth a.d. DonauBody-Fit, Im Haslet 21, Tel. (09482) 444

Wassersport

Freibad FalkensteinFreibad beheiztFalkenstein
HallenbäderWörth a.d. Donau, Cham, Bad Kötzting, Roding, Straubing, Regensburg
Badeseen

Friedenhainsee bei Parkstetten (27 km)
Neubäuer See bei Neubäu (24 km)
Satzdorfer See bei Runding (28 km)

Surfen und Segelnim Neubäuer See, Friedenhainsee

Wandern

BurgblickGeführte Wanderungen durch den Falkensteiner Vorwald

Wanderführer Rudolf Laußer bietet von Frühjahr bis Herbst für alle Einheimische und Gäste geführte Wanderungen an.

Nähere Informationen finden sie hier .....

Wandern auf dem Goldsteig

GoldsteigDer Goldsteig gehört seit August 2007 zu den "Qualitätswegen Wanderbares Deutschland".

Der Goldsteig verläuft auf rund 660 Kilometern auf drei Abschnitten durch den Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald von Marktredwitz bis Passau. Er ist damit der längste prädikatisierte Wanderweg Deutschlands. Der neue Qualitätsweg erfüllt die Gütekriterien hinsichtlich der Wegebeschaffenheit, der Naturattraktivität, der kulturellen Sehenswürdigkeiten und des Wanderleitsystems.

Die Südvariante des Goldsteigs verläuft durch das Gemeindegebiet Falkenstein

Die Südvariante des Goldsteigs bietet einen bunten Wechsel von schattigen Waldwegen und frischen Wiesenwegen. Immer mit dabei sind grandiose Fernsichten, stimmungsvolle Sonnenuntergänge oder ein weiter Blick in den Gäuboden. An klaren Tagen ist sogar ein Blick auf die ferne Alpenkette möglich. Der Weg geht durch die sogenannte "Hölle" und den Felsenpark bei Falkenstein, auf und ab über Stallwang, Konzell bis Sankt Englmar. An den sonnigen Hängen und Mischwäldern des Vorwaldes stellt sich der Wanderfrühling sehr bald ein.