Stellungnahme der Gemeinde bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrags bei der Bundesnetzagentur

Die Gemeinde Falkenstein bestätigt, dass der Bundesnetzagentur vor Abschluss des Kooperationsvertrags mit dem ausgewählten Netzbetreiber Amplus AG der endgültige Entwurf des Vertrags über den Ausbau und Betrieb von Breitbandinfrastruktur schriftlich und vollständig am 28.11.2014 zur Stellungnahme übermittelt wurde (vgl. Nr. 5.8 BbR).

Falkenstein, 10.11.2015

 

Dengler, 1. Bürgermeister

Stellungnahme der Gemeinde